[Schnellstart-Tutorial] Erfahren Sie mehr über die Programmierung des Edge-Computing-Gateways der EG-Serie

Übersicht

In diesem Kapitel werden hauptsächlich der Aufbau der Programmierschnittstelle und die Funktionen der einzelnen Module vorgestellt. Wenn Sie bereits ein gewisses Verständnis dafür haben, können Sie dieses Kapitel überspringen.

Programmierseite für Edge-Computing-Gateways der EG-Serie

Menüleiste: Die Menüleiste oben, einschließlich der Einsatzschaltflächen und des Hauptmenüs (Prozessimport und -export befinden sich in der Menüleiste)

Knoten-Bibliothek: Bietet verschiedene Knoten mit gekapselten Funktionen, die die Benutzer aufrufen können

Arbeitsbereich: Ziehen Sie Knoten in den Arbeitsbereich und verbinden Sie sie, um Dateninteraktionen darzustellen und eine freie Programmierung zu erreichen.

Debug-Bereich: unterteilt in 5 Seiten, nämlich: 信息窗口/ 帮助文档/ 日志窗口/ 配置节点/ 全局变量

Menüleiste

1. Einsatz

Nachdem die Prozessentwicklung abgeschlossen ist, existiert der Prozess nur im Arbeitsbereich und wird nicht auf dem Gateway bereitgestellt, so dass er nicht ausgeführt wird.Um den Prozess auszuführen, müssen Sie nach Abschluss des Prozesses auf die Schaltfläche Bereitstellen klicken, um den Prozess im Gateway zu speichern.

2.Menü _

Die am häufigsten verwendeten Funktionen der Menüleiste sind Import und Export. Der eigentliche Speicherträger des Prozesses ist eine json-Datei. Nach Abschluss des Prozesses kann der Prozess über die Exportfunktion gesichert werden. Wenn Sie einen abgeschlossenen Prozess auf einem neuen Gateway einsetzen müssen, können Sie die Importfunktion verwenden.

Menü

Knotenbibliothek

Die Knotenbibliothek enthält alle Knoten, die installiert wurden und direkt verwendet werden können.

Die Knotenbibliothek ist nach Funktionen geordnet, und zwar in der Reihenfolge: allgemeine Knoten, Hardwareknoten, Funktionsknoten, Netzwerkknoten, Sequenzknoten, Speicherknoten, erweiterte Knoten und SPS-Knoten.In den folgenden Kapiteln werden die spezifischen Funktionen und die Verwendung jedes Knotens nacheinander vorgestellt.

Knoten bilden Prozesse durch Verbindungen, daher sind Knoten die Grundelemente und Kernelemente des Prozesses. Die Effizienz des Entwicklungsprozesses hängt davon ab, ob Sie die Funktionen der einzelnen Knoten beherrschen. Die gleichen Bedürfnisse können von verschiedenen Personen mit verschiedenen Knotenpunkten erfüllt werden, und es gibt keine feste Lösung.Unser Ziel ist es, ständig neue Knotenpunkte zu entwickeln und Ihre Arbeitseffizienz zu verbessern.

Arbeitsbereich

1. Prozess

Ein Prozess ist ein Programm, das Ihre Bedürfnisse verwirklicht. Da der Prozess des Verbindens von Knoten der Prozess des Datentransfers ist, ist der Prozess wie ein Wasserfluss, daher wird er Prozess genannt . Ein Prozess ist eine Kombination aus Knoten und Linien. Der Prozess hat keine bestimmte Richtung. Sie können ein Programm, das einen kleinen Funktionspunkt implementiert, als Prozess bezeichnen, oder Sie können das gesamte Projekt als Prozess bezeichnen.Um die Verwaltung zu erleichtern, können mehrere Registerkarten (Prozessseiten) im Arbeitsbereich erstellt werden, und einzelne Registerkarten können umbenannt werden, um die Speicherverwaltung zu erleichtern.

Arbeitsbereich-Prozess

So aktivieren/deaktivieren/löschen Sie einen Prozess doppelklicken Sie auf die Registerkarte Prozess. In der unteren linken Ecke des Dialogfelds befindet sich eine Schaltfläche zum Aktivieren oder Deaktivieren des Prozesses. Wenn die Option deaktiviert ist, hat der Prozess keine Auswirkungen auf die Bereitstellung.In der oberen linken Ecke des Dialogfeldes befindet sich eine Schaltfläche zum Löschen des Prozesses.

2. knoten _

Die Knoten sind durch Linien miteinander verbunden. Ein Knoten kann mehrere Eingangsanschlüsse und mehrere Ausgangsanschlüsse haben (außer bei einzelnen Knoten ist die Anzahl der Eingangs- und Ausgangsanschlüsse vorgegeben und kann nicht geändert werden). Wenn Sie mit der Maus über den Anschluss fahren, wird eine Beschriftung des Anschlusses angezeigt. Sie können die Beschriftung des Anschlusses auch selbst festlegen, um das Speichern zu erleichtern, wie in der Abbildung gezeigt:

DTU/Edge-Gateway/IoT-Plattform/Gateway-Modul

Bei einigen Knoten wird unten eine Statusleiste angezeigt, die den Betriebsstatus des Knotens angibt. Zum Beispiel, die Statusleiste von MQTT节点zeigt den MQTT-Verbindungsstatus an:

MQTT-Verbindungsstatus

Wenn der Knoten noch nicht implementierte Änderungen aufweist, wird in der oberen rechten Ecke des Knotens ein blauer Punkt angezeigt, und bei Konfigurationsfehlern wird ein rotes Dreieck angezeigt:

Anzeige der Knotenverteilung

Ein Konfigurationsknoten ist ein spezieller Typ von Knoten, der seine Konfiguration mit anderen regulären Knoten teilen kann. Zum Beispiel, beide MQTT发布节点und MQTT订阅节点können die gleichen MQTT配置节点um anzuzeigen, dass sie die gleiche MQTT-Verbindung verwenden.Zu den derzeit bekannten Konfigurationsknoten des Gateways gehören: 串口配置节点, MQTT配置节点und PLC配置节点. Der Konfigurationsknoten ist im Arbeitsbereich nicht sichtbar. Sie können den aktuellen Prozess im Debugging-Bereich anzeigen.

3.Verbinden _

Wenn Sie einen Knoten mit sowohl Eingangs- als auch Ausgangsanschlüssen durch die Mitte einer Verbindung ziehen, wird die bestehende Verbindung zu einer gepunkteten Linie. Lassen Sie den Knoten zu diesem Zeitpunkt los, und der geänderte Knoten wird automatisch in den ursprünglichen Prozess eingefügt.

DTU/Edge-Gateway/IoT-Plattform/Gateway-Modul

Wählen Sie die Verbindung aus und drücken Sie die Löschtaste, um die Verbindung zu löschen.

4. Eine Gruppe erstellen

Knoten können zu einer Gruppe verbunden und dann als einzelnes Objekt im Arbeitsbereich verschoben oder kopiert werden

Gruppe erstellen

5.Sub -Prozess

Einige Sammlungen von Knoten können zur Verwendung im Arbeitsbereich zu einem einzigen Knoten zusammengefasst werden. Der zusammengefasste Knoten wird als Unterprozess bezeichnet.

Unterprozesse können die visuelle Komplexität des Prozesses reduzieren oder häufig verwendete Knoten zu wiederverwendbaren Abläufen zusammenfassen.

Unterprozess

6. Einfuhr und Ausfuhr

Alle Prozesse unterstützen den Import und Export im json-Format, so dass abgeschlossene Prozesse leicht mit anderen geteilt werden können.

Importieren: Unterstützt die folgenden Methoden zum Importieren des Prozesses

    • JSON-Daten direkt kopieren

    • JSON-Datei hochladen

    • Durchsuchen Sie die auf dem Gateway vorinstallierten Prozesse

Exportieren: Unterstützt die folgenden Methoden zum Exportieren des Prozesses

    • Datenstrom im JSON-Format generieren

    • Speichern Sie sie als JSON-Datei

    • Innerhalb des Gateways aufbewahren (nicht empfohlen)

Import- und Exportverfahren

Debugging-Bereich

1.Informationen Fenster

Informationsfenster zeigen Informationen über einen Prozess oder Knoten an, einschließlich einer Übersichtsansicht aller Prozesse und Knoten sowie Details über die aktuelle Auswahl

Informationsfenster

2. Hilfe-Dokumentation

Das Fenster des Hilfedokuments enthält Anweisungen zur Verwendung des aktuell ausgewählten Knotens, die Sie bitte sorgfältig lesen.

Hilfe-Dokumentation

3.Log Fenster

Das Protokollfenster zeigt alle Informationen, die von 调试节点um die Fehlersuche und Problemfindung zu erleichtern.

Log-Fenster

4. Knotenpunkte konfigurieren

Das Konfigurationsknotenfenster zeigt alle Konfigurationsknoten an, die im aktuellen Prozess vorhanden sind. Nicht verwendete Konfigurationsknoten werden mit gepunkteten Linien angezeigt. Drücken Sie nach der Auswahl die Entf-Taste, um den Konfigurationsknoten zu löschen.

Knoten konfigurieren

5.Global Variablen

Im Fenster mit den globalen Variablen können Sie die aktuell verwendeten globalen Variablen anzeigen und durch manuelles Klicken die neuesten Werte aktualisieren.

X

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Geben Sie Produktdetails wie Schnittstellenkonfiguration, Umgebung usw. und andere spezifische Anforderungen ein, um ein genaues Angebot zu erhalten.

de_DEGerman
Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Geben Sie Produktdetails wie Schnittstellenkonfiguration, Umgebung usw. und andere spezifische Anforderungen ein, um ein genaues Angebot zu erhalten.